Cortal Consors

Allgemeines

Cortal Consors gehört zur französischen Großbank BNP Paribas und gilt als einer der Pioniere im Bereich Online-Brokerage. Mehr als 1,1 Millionen Kunden zählt Cortal Consors mittlerweile und ist somit eine der führenden Direktbanken in Europa.

Gebühren & Konditionen

Cortal Consors bietet ein sehr attraktives Einsteigerangebot. Dieses ermöglicht es, in den ersten zwölf Monaten nach Eröffnung des Depots jeden Trade für nur 4,95 Euro (zzgl. 0,25 Prozent des Ordervolumens, mindestens 9,95 Euro, maximal 69,00 Euro)  durchzuführen. Dies bezieht sich auf alle Wertpapiergeschäfte an allen deutschen Börsenplätzen inklusive Xetra und den außerbörslichen Handelsplätzen mit über 22 Partnern. Abgegeben werden können Trades zu den oben genannten Konditionen sowohl über das Internet, als auch mobil über die iPhone-App von Cortal Consors. Hinzu kommen eventuell fällige Börsengebühren und fremde Spesen. Diese Konditionen gelten für ein Ordervolumen von maximal 10.000 Euro. Die Depotführung ist kostenlos. Änderungen oder Streichungen von Orders lassen sich ebenfalls ohne Gebühren durchführen. Ebenso ist das Erteilen von Limitorders kostenlos.

Sparpläne

Cortal Consors ermöglicht das Fondssparen bereits ab einem Betrag in Höhe von 25,00 Euro. Zur Auswahl stehen dabei über 350 Fonds und ETFs. Darüber hinaus kann in Aktien und Zertifikaten gespart werden. Neben der Höhe der Einlage besteht auch bei der Laufzeit eine hohe Flexibilität. Teilweise gewährt Cortal Consors bis zu 100 Prozent Rabatt auf die Ausgabegebühr.

Besonderheiten

Das Wertpapierdepot von Cortal Consors bietet eine Aufstellung sämtlicher Orderdaten eines Kalenderjahres (Käufe und Verkäufe). Diese können bequem aus dem Depot bestellt werden. Bei der Erteilung von Orders sieht man als Kunde eine Vorauswahl der durchschnittlich günstigsten Börsenplätze. Um stets auf dem aktuellsten Stand zu sein, erhält man auf Cortal Consors Realtimekurse (Kurse in Echtzeit).

Willkommensbroschüren

Die Willkommensunterlagen erhalten wir bereits zwei Werktage nach der Anmeldung zugesandt. Dem Schreiben liegen insgesamt drei Broschüren bei. Die erste Broschüre enthält die Depot-Eröffnungsunterlagen, welche per Post-Ident-Verfahren zurückgeschickt werden müssen. Die zweite Broschüre enthält die aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnisse für das Wertpapierdepot. Die letzte Broschüre zeigt weitere Informationen über Cortal Consors sowie Tipps rund um die offerierten Funktionalitäten.

(Abbildung: Cortal Consors Eröffnungsunterlagen)

Nachdem wir die Eröffnungsunterlagen per Post-Ident-Verfahren bestätigt haben, erhielten wir vier weitere Werktage später die Bestätigung, dass das Depot erfolgreich eröffnet wurde. In dem Umschlag befindet sich die äußerst gelungenen und mit 160 Seiten Umgang sehr ausführlichen “Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen”. Hier werden nicht nur alle Finanzprodukte detailliert erklärt und hinsichtlich ihres Risikos abgegrenzt, sondern man findet auch Begriffserklärungen, die sich bequem im Stichwortverzeichnis nachschlagen lassen.  Die Depot-Zugangsdaten gingen am gleichen Tag separat per Post zu.

(Abbildung: Cortal Consors “Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen” und die Willkommensbroschüre)

In den Willkommensunterlagen findet man zudem den Cortal Consors TAN-Generator. Dieser TAN-Generator muss per FAX oder per Post von Cortal Consors freigeschaltet werden. Dies geschieht innerhalb von 48 Stunden. Anschließend kann der TAN-Generator für alle Depot-Transaktionen bequem genutzt werden.

(Abbildung: Cortal Consors TAN-Generator)

Der große Umfang der Willkommensunterlagen von Cortal Consors und die gerade für Anfänger sehr leicht verständlichen und übersichtlichen “Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen” finden wir äußerst kundenfreundlich und positiv. Bei keinem anderen getesteten Online-Broker haben wir solch umfangreiche Informationen nach der Depoteröffnung erhalten.

Pro und Contra zum Cortal Consors Depot

Pro:

  • - Umfangreiche Mobile-Applikationen zum Traden von unterwegs
  • - Bei Depotwechsel bis zu 3 Prozent Zinsen auf das Tagesgeld-Konto
  • - Zahlreiche kostenlose Seminare und Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • - Einfache Depot-Handhabung und ausführliche Willkommensbroschüren

Contra:

  • - Keine

www.cortalconsors.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (10 votes cast)
Cortal Consors, 3.8 out of 5 based on 10 ratings
  • trd_logo1
  • Depotgebühren: keine
  • Orderkosten Internet: 4,95 Euro für die ersten 12 Monate + 0,25% vom Kurswert (mind. 9,95 - max. 69,00 Euro)
  • Orderkosten Telefon: Wie Internet-Order + 14,95 Euro pro Auftrag
  • Limitgebühren: keine, Orderänderung, -streichung: 2,50 Euro
  • Auslandsbörsen : 17
  • Kursanzeige: Teilweise Realtime, ansonsten 15 Minuten verzögerte Kurse