Flatex

Allgemeines

Flatex ist ein Online-Broker, welcher sich auf den günstigen Online-Handel mit Aktien und Wertpapieren konzentriert. Eine transparente Preisstruktur kommt durch fixe und von der Orderhöhe unabhängige Ordergebühren zustande.

Gebühren & Konditionen

Die Depotführung ist kostenlos. Für den Handel an Inlandsbörsen und auf Xetra wird eine Gebühr in Höhe von 5,00 Euro fällig. Eine Order im außerbörslichen Direkthandel kostet 5,90 Euro. Der Handel an Auslandsbörsen ist für 24,90 Euro (USA, Kanda, Euronext, Italien) möglich. Die Börsengebühren für die Schweiz betragen 24,90 Euro sowie 19,90 Euro für Österreich. Die Erteilung / Änderung einer Limitorder sowie eine Orderstreichung ist kostenlos. Die Orderaufgabe per Telefon oder Brief kostet 10,00 Euro pro Order. Für den Kauf von Aktien-CFDs werden 0,05 Prozent der gehebelten Transaktionssumme fällig, mindestens jedoch 5,00 Euro. Der Mindesteinzahlungsbetrag auf dem CFD-Handelskonto beträgt 1.000,00 Euro.

Sparpläne

Flatex bietet Sparpläne für insgesamt 19 Investmentfonds an. Die Mindestsparrate beträgt 25,00 Euro, die Höchstsparrate liegt bei 500,00 Euro. In der Regel gibt es 50 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Besonderheiten

Bei Kontoeröffnung erhält jeder Kunde 50 Realtime-Kursabfragen gratis dazu. Zudem erhält man als Kunde jeden Monat 25 Realtime-Abfragen kostenlos sowie 10 weitere Realtime-Abfragen pro ausgeführter Order.

Auszeichnungen

- Bei der Wahl zum “Online Broker des Jahres 2011″ der Börse Online belegte Flatex den zweiten Platz

Willkommensunterlagen

Im Gegensatz zu den anderen von uns getesteten Online-Brokern, verzichtet Flatex auf das Zusenden einer ausführlichen Willkommensbroschüre. Der Neukunde erhält lediglich ein Willkommensschreiben sowie die Depot-Zugangsdaten in Form eines Login-Passwortes, Telefon-Passwortes und einer ITANCard. Das Eröffnen des Depots erfolgte sehr schnell. Nach nur zwei Werktagen nach der Anmeldung, haben wir das Willkommensschreiben erhalten, weitere zwei Tage später erhielten wir die ITANCard und einen weiteren Werktag danach die Passwörter für den Depot-Zugang und den telefonischen Zugang.

Die Benutzerfreundlichkeit

Nach dem Einloggen in das Flatex-Depot, öffnet sich die Depotübersicht in einem neuen Fenster. Die Übersichtlichkeit bzw. Benutzerfreundlichkeit ist als vorbildlich einzustufen. Die wichtigsten Menüpunkte sind leicht zu navigieren und die vorhandenen Wertpapiere werden übersichtlich dargestellt.

(Abbildung: Flatex Depotbestand)

Pro und Contra zum Flatex Depot

Pro:

  • - Sehr günstige Orderkosten
  • - Umfangreicher (telefonischer) Kundensupport
  • - 50 kostenlose Realtime-Kursabfragen bei Kontoeröffnung

Contra:

  • - Keine Willkommensunterlagen

www.flatex.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (5 votes cast)
Flatex, 4.4 out of 5 based on 5 ratings
  • flatex
  • Depotgebühren: keine
  • Orderkosten Internet: 5,00 Euro zzgl. Börsengebühren an Inlandsbörsen, 5,90 Euro im außerbörslichen Direkthandel (inklusive aller Gebühren)
  • Orderkosten Telefon: zzgl. 10 Euro pro Auftrag
  • Limitgebühren: keine
  • Auslandsbörsen : 8
  • Kursanzeige: Bei Depoteröffnung 50 Realtime-Kursabfragen gratis; pro Monat 25 Stück gratis; pro ausgeführter Order 10 Stück gratis