maxblue

Allgemeines

maxblue ist der Online-Broker der Deutschen Bank. Bei maxblue können ETFs, Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine auf Xetra, Scoach, allen deutschen Parkettbörsen sowie zahlreichen ausländischen Börsen gehandelt werden. Durch Direct Trade können auch außerhalb der Börsenzeiten und am Wochenende Orders getätigt werden.

Gebühren & Konditionen

Die Depotführung ist bei maxblue kostenlos. Auch wenn das Depotkonto in einer Fremdwährung, wie beispielsweise CHF, USD, CAD, GBP, JPY oder Zar angelegt wird, bleibt dieses auch kostenlos. Die Transaktionskosten für den An- und Verkauf von Wertpapieren beträgt 0,25 Prozent vom aktuellen Kurswert. Die Gesamtkosten liegen damit zwischen 7,90 Euro und 39,90 Euro. Wenn eine Auftragserteilung nicht über das Internet erfolgt, sondern über Fax oder Telefon, fällt eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 9,90 Euro an. Das Börsenplatzentgelt beträgt 1,50 Euro im Inland (Xetra), sowie 3,00 Euro bei den Deutschen Parkettbörsen. Bei US-Börsen (NYSE, AMEX, NASDAQ) beträgt die Gebühr 15,00 Euro sowie 29,00 Euro bei allen sonstigen Börsen.

Sparpläne

Der maxblue Sparplan erfolgt ab einem Einzahlungsbetrag von 50,00 Euro im Monat. Der Sparrhythmus ist wahlweise monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich. Das Vermögen kann dabei auf verschiedene Anlageklassen verteilt werden. Dazu gehören unter anderem Fonds, ETFs, Zertifikate, ETCs und Aktien. Der Kaufpreis für alle Fonds beinhaltet nur den halben Ausgabeaufschlag. Drei Top-Fonds sind darüber hinaus ohne Ausgabeaufschlag zu erwerben.

Besonderheiten

Durch die flexiblen Handelszeiten eignet sich der Online-Broker besonders für Personen, denen für die Finanzmärkte nicht so viel Zeit zur Verfügung steht.

Auszeichnungen

- Euro am Sonntag kürte maxblue als den “Gesamtsieger 2010″ im Bereich Direktbanken Brokerage

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.7/5 (3 votes cast)
maxblue, 2.7 out of 5 based on 3 ratings
  • maxblue
  • Depotgebühren: keine
  • Orderkosten Internet: 0,25 % vom Kurswert, mindestens 7,90 und maximal 39,90 Euro, ggf. zzgl. Börsenplatzgebühr
  • Orderkosten Telefon: Wie Internet-Order + 9,95 Euro pro Auftrag
  • Limitgebühren: Limiterteilung: kostenlos; Orderänderung oder Orderlöschung: 4,90 Euro
  • Auslandsbörsen : 35
  • Kursanzeige: Kostenlose Realtimekurse